Datenschutzhinweise für Besucherinnen und Besucher unserer Webseite jobs.arineo.com


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten auf dieser Webseite erhoben werden und über Ihre Rechte zum Datenschutz.


I. Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO


1. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Arineo GmbH

Paulinerstr. 12

37073 Göttingen

Tel.: 0551 521380

E-Mail: info@arineo.com


2. Datenschutzbeauftragter

Arineo GmbH

Michael Vogelbacher

colenio GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 5

53572 Unkel

datenschutz@arineo.com


II. Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

Die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgt auf der folgenden Webseite durch die Arineo GmbH - www.jobs.arineo.com. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der nationalen und europäischen Datenschutzgesetze. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung zu anderen Zwecken als den nachfolgend Bestimmten erfolgt nicht. Sie können diesen Hinweis jederzeit auf dieser Webseite abrufen.


III. Rechtsgrundlage

Für die im Rahmen unserer Webseite durchgeführten Verarbeitungen von personenbezogenen Daten können je nach konkretem Verarbeitungskontext unterschiedliche Rechtsgrundlagen einschlägig sein. Grundsätzlich können die folgenden Rechtsgrundlagen zugrunde liegen, wobei im folgenden Abschnitt IV. der jeweils konkrete Verarbeitungskontext und die einhergehende Rechtsgrundlage dargestellt wird:


IV. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet in folgenden Fällen statt:


1. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken


Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unserer Webseite eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.


2. Cookies


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann.


3. Youtube

Wir verwenden das Plugin des Dienstes YouTube, das zu Google gehört. Das Plugin ist auf unserer Seite an dem Symbol des schwarzen „YouTube“ erkennbar, bzw. es findet sich auch ein aktuelles Video , das angeklickt werden kann. Wenn Sie auf einer unserer Seiten, die einen solchen Button enthält, das Symbol, den Inhalt oder den Begriff auswählen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Youtube auf. Der Youtube- Server erhält damit eine Information, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account oder Google-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube/Google ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung verhindern, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-/ Google-Account ausloggen. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.


4. Azure Hosting

Wir hosten diese Webseite auf der Azure Cloud von Microsoft. Bei dem Besuch unserer Webseite werden in diesem Zusammenhang daher die folgenden Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser- und ggf. Geräteinformationen sowie besuchte Webseiten. Die hierbei einschlägige Rechtsgrundlage stellt hierbei unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in die Bereitstellung einer funktionsfähigen Onlinepräsenz dar. Eine Weitergabe Ihrer Daten außerhalb der EU erfolgt durch uns nicht. Der für uns tätig werdende Auftragsverarbeiter ist die Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin/Irland (Microsoft). Der vereinbarte Speicherstandort Ihrer Daten in der Cloud ist in der Region Europa. Um dennoch ein angemessenes Schutzniveau zu bieten Umstandes, hat Microsoft für den nicht auszuschließenden Fall einer Drittlandsübermittlung Standardvertragsklauseln implementiert (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite von Microsoft; Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de).


V. Betroffene Personen und Datenkategorien


Betroffen sind Kunden, Besucher der Webseite, Lieferanten und Geschäftspartner sowie Beschäftigte. Hier werden IP-Adresse sowie (bei Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular) Name, E-Mail-Adresse, Betreff und Nachricht erfasst. Allerdings nur im Umfang, wie unter Zweckbestimmung und Datensparsamkeit beschrieben. Genauere Angaben zu den jeweils im Zuge der Verwendung verschiedener Dienste betroffenen Datenkategorien finden Sie unter IV.


VI. Löschung von Daten


Entfällt der Zweck einer Verarbeitung und besteht auch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. Grundsätzlich werden die Daten nur für die Dauer verarbeitet, welche erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen.


VII. Datenverarbeitung in Drittländern


Sollten wir Daten zur Verarbeitung aufgrund der Inanspruchnahme von Diensten Dritter auf unserer Webseite oder einer Verarbeitung auf anderer Weise weitergegeben werden und diese hierzu in ein Drittland, sprich außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden bzw. personenbezogene Daten an Unternehmen, Personen oder andere Stellen übermittelt werden, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum liegen, geschieht dies nur unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Wir übermitteln die personenbezogenen Daten zur Verarbeitung nur in Drittstaaten, die entweder ein anerkanntes Datenschutzniveau bieten, die empfangende Stelle sich vertraglich, durch Standardvertragsklausen der EU-Kommission, verpflichtet haben oder durch zertifizierte verbindliche interne Datenschutzvorschriften die geeignete Garantien für eine Verarbeitung bieten. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de ).


VIII. Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit und das Recht sich bei der verantwortlichen Stelle (siehe oben) zu melden und Auskunft darüber zu verlangen, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten und Löschung Ihrer Daten. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also nur noch eine Verarbeitung von Teilinformationen zuzulassen. Zudem haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Die Arineo GmbH prüft dann, inwieweit der Nichtverarbeitung gesetzliche Weitergabe- und Verarbeitungspflichten entgegenstehen und informiert Sie entsprechend. Sie haben ein Recht auf Datenportabilität, d.h. dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen von uns bestimmten Format auf Anforderung übergeben. Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der für Ihr Land zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß und im Sinne dieser Erklärung umgehen. Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Erhalten Sie von uns Werbung zugesendet, so steht Ihnen auch hierfür jederzeit das Widerspruchsrecht zu, keine Werbung mehr von uns zu erhalten. Für Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@arineo.com zur Verfügung.


IX. Sicherheit der Datenübertragung

Wir nutzen ein sicheres Datenübertragungsverfahren mittels SSL/TLS-Verschlüsselung. Das bedeutet, dass die Daten, die Sie in ein Formular auf unserer Webseite eingeben, geschützt sind. Achten Sie dafür besonders auf das „s“ im „http(s)“ der URL (der von Ihnen eingegeben Internetadresse). Dies ist ein Hinweis, dass Ihre Dateneingabe im Internet sicher ist. Zusätzliche Information: Der von Ihnen verwendete Webbrowser enthält unter den Hilfehinweisen ausführliche Erklärungen über Sicherheitsverfahren und Verschlüsselung.


X. Stand

08.11.2023